Besucherstatistiken / Tracking

Um den Erfolg einer Webseite beurteilen zu können, gibt es Technologien, mit denen man sich ein Bild über die Zahl, das Nutzerverhalten und die Interessen der Besucher informieren kann.

Jeder Inhaber einer Webseiten kann analysieren, durch welche Suchmaschine oder Webseite der Nutzer auf seine Seite gelangt ist und welche Suchbegriffe er dabei verwendet hat.

Über die Anzahl der aufgerufenen Seiten und die Länge des Besuchs lassen sich zudem Rückschlüsse auf die Interessen Ihrer Besucher machen. Die Analyse, bei welchen Seiten die Nutzer den Besuch abbrechen oder welche technischen Voraussetzungen der Nutzer erfüllt (z. B. die eingestellten Bildschirmauflösungen) können für die Optimierung Ihres Webauftrittes genutzt werden.

Aus diesen Gründen beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit Besucherstatistiken bzw. Tracking. Genaugenommen fasziniert mich die Analyse von Besuchern und Tendenzen auf meinen Webseiten schon viel länger, denn vor den Tracking-Tools gab es ja bereits die Analyse von Logfiles.

Tracking und der Datenschutz

Ursprünglich habe ich in erster Linie mit GoogleAnalytics® gearbeitet. Wegen der aktuellen datenschutzrechtlichen Bedenken gegenüber GoogleAnalytics® (Google® sendet die gesammelten Daten, u.a. die IP-Adresse der Nutzer, in die USA) ist das Risiko einer Abmahnung bei Einsatz dieses Tools nicht abschließend geklärt. Daher setze ich dieses Tool bei meinen Kunden nicht mehr ein. Lesen Sie hierzu auch z. B. die Pressemitteilung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein: Datenschützer prüfen Google Analytics oder den Beschluss der obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich vom November 2009 zur Datenschutzkonformen Ausgestaltung von Analyseverfahren zur Reichweitenmessung bei Internet-Angeboten.

Eine Alternative zu GoogleAnalytiks: Piwik

Aus diesem Grund nutze ich in der Regel das Open-Source Web-Analyse Programm Piwik. Piwik verursacht keine Kosten und läuft sehr stabil und zuverlässig. Da Piwik (noch) nicht die Funktionstiefe von zum Beispiel GoogleAnalytics® bietet, ist es mir wichtig, vorab die Ziele der Webanalyse zu klären.

Piwik bietet detaillierte Echtzeitberichte über die Besucher Ihrer Webseite die verwendeten Suchmaschinen und Keywords, die Sprache, die sie sprechen, beliebteste Seiten ... und vieles mehr.

Im Unterschied zu GoogleAnalytics® bestimmen Sie, wie die von Piwik gesammelten Daten verwendet werden. Piwik wird auf Ihrem Server installiert und speichert die Daten in einer eigenen Datenbank. Wenn dieses technisch nicht möglich ist, bieten wir den Service, die entsprechenden Daten auf unserem Server zu speichern. Sie können die Statistiken online oder auf Ihrem Desktop mittels eines speziellen Programms (Desktop Web Analytics) ansehen.

Um den weiteren Anforderungen des Datenschutzes Rechnung zu tragen, lässt sich Piwik so konfigurieren, das die IP-Adressen bereits beim Speichern in der Datenbank anonymisiert werden.

Derzeit stellt die aktuelle Version von Piwik (noch) keine Analysemöglichkeiten für Umsätze und Conversions (wie in Shopsystemen benötigt) zur Verfügung.

Funktionsumfang von Piwik (Auszug):

Besucherzahlen über einen bestimmten Zeitraum:

Besucher-Frequenz:
  • Analyse der Besucherzahlen für jede Unterseite (neue Besucher, bekannte Besucher).

Verwaltung der Webseiten Statistik und Dateien:

Webseite Klassifizierung:

Besucher-Analyse:
  • Analyse der Seiten, auf denen die Besucher in die Website einsteigen 

  • Analyse der Seiten, von denen die Besucher die Website wieder verlassen (Absprungrate)


Geografische Statistik:

Statistik über Technische Konfiguration:

Statistiken darüber, wie die Nutzer auf die Webseite kommen:

Erkennung von mehr als 300 international eingesetzten Suchmaschinen und deren Keywords.

Für weitere Informationen oder bei Fragen zum Thema Besucherstatistiken/Tracking füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus oder rufen mich an. Ich berate Sie gern: 040-431 815 99

Mein Angebot

Ich berate und unterstütze Sie bei der Einrichtung und Nutzung von Web-Statistik- und Analyse-Software, zum Beispiel:

Beratung, Coachings und Schulungen zum Thema Besucherstatistiken und Tracking
Einrichten von SQL-Datenbankenfür Piwik plus Einbindung des Tracking Codes auf Ihren html-Seiten
Installieren von Piwik auf Ihrem Webserver (Voraussetzungen sind PHP 5.1.3 oder höher, MySQL 4.1 oder höher), Konfiguration von Piwik und dessen Plugins, Testen der Funktionalität plus Einbindung des Tracking Codes auf Ihren html-Seiten
Hosten von Piwik auf unserem Server für den Fall, dass Ihr Webspace nicht über die technischen Voraussetzungen verfügt
Einbinden des Tracking Codes in Ihre statischen Webseiten
Einbinden des Tracking Codes in Ihr Content Management System
Einführen in die Verwendung von Piwik oder anderen Tracking- Systemen
Installieren von Desktop Web Analytiks auf Ihrem Computer (Windows, Mac, Linux Ubuntu)
Einrichten und Installieren weiterer Tracking Software Systeme

Für Informationen oder Anfragen zum Thema Besucherstatistiken / Tracking füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen mich an.

Ich berate Sie gern: 040-431 815 99

Jetzt in Kontakt treten:


Name:

Email/Telefon:

Webseite:

Nachricht:

Ihre Angaben sind optional (keine Pflichtfelder) und dienen ausschließlich der Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Daten werden weder gespeichert noch an dritte weitergegeben.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Als freier Internet- Dienstleister habe ich mir die Möglichkeit bewahrt, persönlich mit meinen Kunden zu kommunizieren und schnell und individuell auf Wünsche und Zielsetzungen einzugehen. 

Bei mir wird SERVICE groß geschrieben. Sprechen Sie mich an:

Frank Sommer WEB-Dienstleistungen 
Lastropsweg 19, 20255 Hamburg 
Tel.: 040/431 815 99
Fax: 040/431 815 76
Email: sommer@webpflege-hamburg.de